Schlagwörter

Heute ist ein Tag, wo ich soviel zu tun habe, dass ich schon um 4:00 Uhr wach geworden bin, um darüber nachzudenken, wie viel ich doch heute zu tun habe. Mein Dackel verdankt mir so einen superlangen, superfrühen Morgenmarsch, liegt jetzt ermüdet im Korb nach ein paar Morgennudeln mit Hühnerbrust und ich muß leider sagen, mir fällt nichts ein für heute, weil ich nur an meine Arbeit denken kann. Mut zur Lücke nenne ich das mal:

Advertisements