Schlagwörter

, , , , ,

Wenn Anne-Sophie Mutter auf Konzertreise ist, dann sind Bonnie und Clyde, ihre beiden Rauhaardackel in der Regel dabei. Und wenn Dackelherr Clyde dann denkt, der ihn streicheln wollende Garderobenbesucher, im bekannt gewordenen Fall der Intendant Michael Herrmann (Rheingau-Musik-Festival), wolle sich eigentlich den Geigenkasten unter den Nagel reissen, dann schnappt er zu. Ist ja auch verständlich, schließlich spielt Frauchen Mutter auf einer teuren Stradivari. Clyde beliess es übrigens bei einem unblutigen Warnschnapper 😉

Advertisements