Schlagwörter

, , , , ,

Foto 1: Hier kommt Dackelrüde „Quito“, auch „Wursti“ genannt. Quito ist 7 Jahre alt, kommt aus dem schönen Ruhrpott und hat den absoluten X-Factor, weil er einfach ein Traumhund ist. Trotz mancher typischer Dackel-Tage hat er einen super Charakter. Er liebt es mit seiner Freundin den Garten unsicher zu machen, sich sportlich beim Agility und Treibball zu betätigen und als Macho durch unser Viertel zu wandern! Außerdem überzeugt er durch ein absolutes Modell-Aussehen.  Foto 2: Ich bin Eddy vom Röhlingsweg. Warum ich den X – Faktor habe? Weil ich eine eigene FB – Seite habe, weil ich meine Familie gut erzogen habe und ich alle Eigenschaften habe, die einen echten Dackel ausmachen: Treue, Mut, Eigensinn und ganz gehörig den Schalk im Nacken. Foto 3: „Schau mir in die Augen, Kleines….“ in der Regel komm ich mit diesem Blick immer zum Ziel. Ich heiße übrigens HERMI und bilde mit Bolle, der sich auf Foto 4 zum Casting vorgestellt hat, das absolute Dackel-Dream-Team. Zusammen erobern wir jeden Maulwurfshügel, machen Jagd auf die blöden Katzen der Nachbarschaft (wenn die nur nicht so schnell wären), klauen Herrchens Socken und vertilgen alles, was nach Fressen aussieht. Foto 4: Hallo, ich heiße BOLLE – mein Frauchen nennt mich aber auch oft liebevoll „Prince Charming“, weil ich mit meinem Charme jeden um die Pfote wickel. Einem Blick in meine Dackelaugen kann eh keiner widerstehen. Damit bin ich doch favorisiert für den X-Factor-Contest, oder?

Übrigens bis um 23:59 Uhr am heutigen 15.11.2011 können sich noch Dackel für den Wettbewerb bewerben. Mehr über das wie steht hier, einen Überblick über die anderen Kandidaten kann man in der Kategorie *Dackel-X-Faktor* machen. Allen Kandidaten wünsche ich viel Erfolg bei der Abstimmung zwischen dem 20.11. – 30.11.2011 …

Advertisements